Künstler Archiv Grenchen

Allgemein

Startseite

Geschichte

Das "KÜNSTLER ARCHIV GRENCHEN" wurde zu Beginn der 50-er Jahre durch den früheren Galeristen Toni Brechbühl ins Leben gerufen. Mit einem kleinen Team realisierte er regelmässig Publikationen und Ausstellungen mit gesammelten Kunstwerken.

Viele Schenkungen und Nachlässe von Künstlern, sowie Erweiterungen der Sammeltätigkeit mit anderen Objekten stellten immer höhere Anforderungen an Mitarbeitern, Lagermöglichkeiten und Verwaltung der Sammlungen. Auch die finanzielle Seite des KAG musste neu geregelt werden.

Verein

Zur Lösung all dieser Probleme und Aufgaben wurde 2005 der Verein "KÜNSTLER ARCHIV GRENCHEN" gegründet. Heute zählt der Verein bereits über 190 Mitglieder.


Zweck und Ziele des Vereins

Der Verein übernahm die Sammlungen der früheren Gesellschaft und auch die Aufgabe diese Sammlungen durch Entgegennahme weiterer Kunst- und anderer Gegenstände zu erweitern, um sie der Nachwelt zu erhalten. Der Verein darf keine Kunstgegenstände veräussern, die er vom "Künstler Archiv Grenchen" übernommen hat oder mit einer solchen Auflage in Zukunft entgegennehmen wird.

Es ist anzustreben, die Sammlungen des Vereins der Öffentlichkeit mit Ausstellungen, Ausleihen, etc. zugänglich zu machen.

Druckbare Version